Woche 2

Woche 1 solltest du hinter dir haben und nun ist es Zeit mit Woche 2 zu starten. Mache weiter indem du der selben Spalte wie der aus Woche 1 folgst. Nicht schummeln! Etwas längere Pausen zwischen den Sätzen sind aber erlaubt (falls du sie brauchst).

Am Ende von Woche 2 wirst du noch einen Leistungstest machen müssen. Ganz simpel, wieder so viele Liegestütze machen wie du nur kannst. Strapaziere deinen Körper, aber nicht über das sichere Limit gehen. Die Anzahl der geschafften Liegestütze wird entscheiden, wo du in Woche 3 beginnen wirst. Mache den Leistungstest erst nachdem du dich von Woche 2 erholt hast. Viel Erfolg!

Woche 2: Nehme die selbe Spalte wie in Woche 1
Tag 1
60 Sekunden zwischen den Sätzen ausruhen (länger falls nötig)
  bis zu 5 Liegestütze 6 - 10 Liegestütze 11 - 20 Liegestütze
Satz 1 4 9 14
Satz 2 6 11 14
Satz 3 4 8 10
Satz 4 4 8 10
Satz 5 max. (min. 6) max. (min. 11) max. (min. 15)
Tag 2
90 Sekunden zwischen den Sätzen ausruhen (länger falls nötig)
Satz 1 5 10 14
Satz 2 6 12 16
Satz 3 4 9 12
Satz 4 4 9 12
Satz 5 max. (min. 7) max. (min. 13) max. (min. 17)
Tag 3
120 Sekunden zwischen den Sätzen ausruhen (länger falls nötig)
Satz 1 5 12 16
Satz 2 7 13 17
Satz 3 5 10 14
Satz 4 5 10 14
Satz 5 max. (min. 8) max. (min. 15) max. (min. 20)
Woche 2 ausdrucken

Nicht vergessen, wo du jetzt Woche 2 beendet hast ist es Zeit für einen Leistungstest. Mache so viele Liegestütze bis du keine Weiteren mehr schaffst. Merke dir wie viele du geschafft hast und fahre mit Woche 3 fort.

© 2008 Steve Speirs | Original Template Design by Andreas Viklund